Robert Geiger

Mit uns gehen Sie neue Wege. Diese Philosophie ist unser Leitbild. Wir setzen Ihre Wünsche um, egal ob es sich um hochwertige Planierarbeiten im Straßenbau, Sportplatzbau, oder Wirtschaftswegebau handelt. Mit dem Einsatz neuester Technik, fachkundiger Ausbildung und jahrelanger Erfahrung im Bereich von Planierarbeiten und Straßenbau sind wir der ideale Ansprechpartner. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es auch sind!

Ihr Graderfahrer heißt Robert Geiger, geboren 1978 in Fridolfing. Abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenbauer, Kanalbauer und Pflasterer, abgeschlossene Vorarbeiterausbildung, jahrzehntelange Erfahrung im Bedienen von Grader mit Maschinensteuerung und ATS-Steuerung (3D-Steuerung).

Seit März 2017 verfügen wir über einen neuen Grader in unserem Fuhrpark. Es handelt sich um einen HBM 160 TA5 mit einer Joystick- Steuerung und einer modernen Neuauflage der Trimble GCS900 Maschinensteuerung. Des weiteren sind wir nun in der Lage, einfache digitale Datenmodelle für unsere 3D-Steuerung auf Ihrer Baustelle anzubieten. Vorteile daraus entstehen bei Einsparung von Vermessungsarbeiten durch aufwendiges Höheneisen schlagen sowie Personaleinsparung durch ständige Höhenkontrollen. Beispiele für die Anwendung der eigenen DGM‘s sind z.B. bei großen Plätzen mit verschiedene Gefälleverläufen sowie die Anbindungen an Altbestände u.s.w

Wir haben die Erfahrung, das Know-how und die fachliche Kapazität, alle Planierarbeiten verschiedenster Art, schnell und sachgemäß zu bewältigen – nur mit modernsten Geräten und Bautechniken können Projekte aller Art sicher und schnell realisiert werden.

Vertrauen Sie auf uns – wir ebnen den Weg für Ihr Vorhaben!

Neue Maschinen im Fuhrpark

Seit 2017 verfügen wir über zwei neuen Grader in unserem Fuhrpark. Es handelt sich um einen HBM 160 TA5 mit einer Joystick- Steuerung und einer modernen Neuauflage der Trimble GCS900 Maschinensteuerung sowie um einen HBM Nobas 190 TA5 mit enormer Schubkraft.

Neues Spezialscharmesser

Unsere Grader wurden mit einem schnellwechselnden Messersystem (Sharqedges) ausgestattet. Das scharfe Verzahnungsdesign des P300 schneidet selbst den härtesten verdichteten Kies mühelos ab und verringert die Notwendigkeit, der Straße neuen Kies hinzuzufügen.

Eigene Herstellung von 3D-Geländemodellen

Falls auf Ihrer Baustelle schwierige Gefällewechsel, Dachprofile oder Trichterprofile eingeplant, aber bereits Höhen wie Rinnen, Randsteine, Eisen usw. vorhanden sind, sind wir nun in der Lage, einfache digitale Datenmodelle für unsere 3D-Steuerung auf Ihrer Baustelle anzubieten.

Der Grader hat ein Gesamtgewicht von 19,5 Tonnen, eine Breite von 2,67 m und eine Länge von rund
10,27 m. Die Höhe von 3,15 m bringt Vorteile beim Transport mit einem Tieflader, um die gesetzliche Gesamthöhe von 4,00 m nicht zu überschreiten.
Die Schubkraft der Maschine beträgt 121 kN und ist somit für schwere Planierarbeiten gut gerüstet. Durch die Wendigkeit der Knicklenkeinrichtung können aber auch normale Straßenplanierarbeiten sehr schnell und präzise ausgeführt werden.

Der Grader ist mit einem Aufreißer (7 Zähne) am Heck zum Lösen von schweren Böden ausgestattet. Die Schildbreite beträgt 3,65 m und ist mit den optionalen Seitenschildern ideal für Autobahnen, Bundesstraßen, große Plätze wie Parkflächen, Sportplätze, und Forststraßen geeignet.

Die Planiermaschine ist mit einer kompletten modernen Trimble GCS900 UTS 3D-Steuerung incl. Tachymeter ausgerüstet, mit der wir höchste Präzision bei allen Planieraufträgen garantieren können.

Mit einem Gesamtgewicht von 16 Tonnen, einer Breite von 2,50m, Länge von 9,40m und einer Schubkraft von 105kN, ist er bestens für alle Autobahn-, Bundesstraßenbaustellen, Wirtschaftswege, Sportplatzbau, Reitplätze, Hallenbau, Golfplätze u.v.m. geeignet.

Der Grader ist mit einem Aufreißer (7 Zähne) am Heck zum lösen von schweren Böden ausgerüstet, sowie einem Allradantrieb und einer Schar mit einer Breite von 3,60m ausgestattet.

Bei einer Gesamthöhe von 3,05m, können unsere Grader mit einem herkömmlichen Tieflader transportiert werden.

Die Planiermaschine ist mit einer kompletten Trimble GCS900 UTS 3D-Steuerung incl. Tachymeter ausgerüstet, mit der wir Präzision bei allen Planieraufträgen garantieren können.

Bei den 3D-Steuerungen wird die Ist-Position der Planierschar des Graders permanent im dreidimensionalen Raum berechnet. Diese Position wird in Echtzeit mit den im Grader aufgespielten Projektdaten (Geländemodell) verglichen. Als Ergebnis dieses Soll-Ist-Vergleiches erhält der Maschinist ständig u. a. Informationen, wie Höhe und Querneigung der Schar, sowie die Lageposition. Detailliert heißt dies: Planansicht, Profildarstellungen, numerische Werte und optische Anzeigen über Auftrag und Abtrag, Fahrbahnränder, Achsen, Bruchkanten usw. Diese sich daraus ergebenden Korrekturen können vom Maschinisten wahlweise manuell über die Arbeitshydraulik ausgeführt werden oder auch im Automatik-betrieb von der Maschine mittels der präzisen Proportionalhydraulik selbsttätig umgesetzt werden.

Kostenvorteile einer UTS 3D-Steuerung

Der Grader planiert bis zu 10.000 qm pro Tag, je nach Vorarbeit der Planierraupe. Das Ganze ist ohne Höheneisen oder sonstige Absteckung möglich. Die Tragschicht der Schwarzdecke kann dann sogar auf „Stärke“ eingebaut werden. Die Genauigkeit bei Erstellen des Feinplanums beträgt bis zu +/- 5mm je nach Einbaumaterial.

  • schnelleres Arbeiten
  • weniger Personalkosten
  • geringere Vermessungskosten
  • Optimierung der Materialkosten

Der Laserempfänger fängt den Laserstrahl eines Rotationslaser oder eines Neigungslasers ein, die Daten werden zum Steuerungssystem weitergeleitet, das wiederum das Schar (Planierschild) auf die vorher eingestellte Höhe automatisch hinführt.

Diese Einrichtung wird bei planieren von Hallen, Reitplätzen, und Sport-plätzen verwendet.

Ein Zylinder regelt die erforderliche Querneigung, während gleichzeitig der andere Zylinder die Schar auf der gewünschten Höhe hält. Dies ermöglicht ein Ultraschallsensor, der mit dem Halterungskit an die Scharaußenkante montiert wird. Damit wird die Höhenführung der Schar entlang einer ständig variierenden Längsneigung automatisch angepasst. Als Referenz für den Ultraschallsensor dienen dabei Randsteine, Abflussrinnen, Schnur/Draht oder eine bestehende Anschlusshöhe. Dies ermöglicht eine jederzeit exakte Feinplanie und führt zu einer enormen Steigerung der Effektivität in Form von Einsparungen für Absteckarbeiten, Personal- und Maschinenkosten bei optimiertem Materialeinsatz. Der Maschinist kann sich aufgrund der automatischen Scharführung auf Hindernisse, wie Kanalschächte, Schieberkappen u. Ä. konzentrieren, das zeitraubende Nacharbeiten entfällt.

Einsatzgebiete: Straßenbau, Parkflächen usw.

Unsere Grader sind mit einem schnellwechselnden Messersystem (Sharqedges) ausgestattet, bei dem wir viele Vorteile feststellen konnten:

– Das scharfe Verzahnungsdesign des P300 (Bild) schneidet selbst den härtesten verdichteten Kies mühelos ab und verringert die Notwendigkeit, der Straße neuen Kies hinzuzufügen.
– Dicke flache Klingen zerquetschen und zerstören auch viel Kiesmaterial. Die P300 hingegen bricht die Verdichtung auf und zerkleinert weniger Kies, wodurch die Notwendigkeit, neuen Kies auf die Straße zu bringen, reduziert wird.

Durch verschiedene Anbaumesser sind wir für jede Art von Böden vorbereitet.

Falls auf Ihrer Baustelle schwierige Gefällewechsel, Dachprofile oder Trichterprofile eingeplant, aber bereits Höhen wie Rinnen, Randsteine, Eisen usw. vorhanden sind, sind wir nun in der Lage, einfache digitale Datenmodelle für unsere 3D-Steuerung auf Ihrer Baustelle anzubieten. Vorteile daraus entstehen bei Einsparung von Vermessungsarbeiten durch aufwendiges Höheneisen schlagen sowie Personaleinsparung durch ständige Höhenkontrollen. Beispiele für die Anwendung der eigenen DGM‘s sind z.B. bei großen Plätzen mit verschiedene Gefälleverläufen sowie die Anbindungen an Altbestände u.s.w

Innerhalb kurzer Zeit können wir selbst eine 3D-Geländeaufnahme durchführen, die wir dann in ein Deckenbuch umwandeln und so als Maschinendaten für unsere Grader verwenden. Dies erstellen wir auf der Baustelle vor Ort für Sie, wobei wir je nach Größe bis zu einer Stunde benötigen. Die Vorteile hierfür liegen klar auf der Hand, die Zeit und somit auch die Kosten für den Einsatz auf ihrer Baustelle können sich je nach Gegebenheiten bis um die Hälfte reduzieren, wobei die Genauigkeit des fertigen Planums und der Bedarf an Nachmessungen zur Kontrolle entfällt.

Die Maschinen der Firma Robert Geiger waren bei zahlreichen
Straßenbauprojekten im Einsatz, hier eine repräsentative Auswahl
von Referenzen:

  • B388 (Kreuz Hallbergmoos)
  • B304 (Nordkreuz Umfahrung Traunstein)
  • B471 (Umfahrung Aschheim bei München)
  • A94 (Weiterbau Mühldorf-München)
  • A93 (Autobahnsanierung)
  • A9 (Allershausen, Standstreifensanierung)
  • A8 (Autobahnbrücke, Bergen)
  • Munich Indoors (Olympiagelende)
  • Dammverlegung (Salzach bei Fridolfing)
  • Dammsanierung (Donau bei Irlbach, Straßkirchen)
  • Flughafen München (Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten)
  • X-Games München (Streckensanierung)
  • Umfahrung Dillingen B16 (Neubau)
  • A94 (Heldenstein-Parstetten)
  • Westtangente Rosenheim
  • Umfahrung Grafing bei München
  • Ausbau A99 (Kreuz Nord)
  • Gemeinde Schleching (Wirtschaftswegebau)

Wir sind für Sie da – bei Fragen oder Probleme haben, können Sie natürlich jederzeit mit uns in Kontakt treten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Über Feedback freuen wir uns ebenso; Kritik und Anregungen zu unserer Website ist uns jederzeit willkommen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Robert Geiger, Geschäftsführer

 

Gradervermietung Robert Geiger
Forst 1, 83413 Fridolfing, Deutschland
Tel. +49 160 96056266, Fax +49 8684 968983
eMail: info@graderarbeiten.de

IMPRESSUM · DATENSCHUTZ

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen